*o*o* Leserinnen zu Wort *o*o*

Im Folgenden einige Rückmeldungen zu «LIEBER FREUND»:

« ... Das Buch ist sehr «intim» aber damit auch sehr interessant und relevant. Ich habe viel über die Ansätze nachgedacht. Manche finde ich sehr spannend und nachahmungswert, bei anderen weiss ich nicht ob sie immer in dieser Konsequenz umzusetzen sind. (...) Ich möchte Ihnen zu diesem Buch gratulieren. Es ist mutig, so offen die eigenen Ideen und Gedankengänge zu teilen, denn man exponiert sich ja nicht nur für Lob sondern auch Kritik. Ich habe das Buch meiner Tante geliehen, die ja nur 5 Monate vor mir ihr Kind bekommen hat. Sie war total begeistert und hat einige Ansätze sofort umgesetzt – mit Erfolg. So habe ich es ihr gleich geschenkt und mir über Amazon ein neues bestellt ;o) ... »

 

« ... Die ersten Seiten haben mich sehr berührt. Am meisten die Zeilen, die Sie Ihrem Sohn am Schluss gewidmet haben! Sie schreiben sehr gut und ich staune über die tollen «Erziehungs-strategien», die Sie haben ... »

 

« ... Heute habe ich angefangen, dein Buch zu lesen. Vor ein paar Minuten habe ich es für eine Pause zur Seite gelegt und erstaunt festgestellt, dass ich bereits auf Seite 143 bin. An die  Serie, die ich ursprünglich schauen wollte, kann ich mich nicht 1 Minute erinnern. Das Buch macht mich sehr nachdenklich – ich finde es absolut faszinierend wie du die Dinge erforschst und dir Zeit nimmst dein Kind kennen zu lernen ... »

 

« ... Was mir gefällt: Die neuen Ideen, das sorgfältige Hinschauen, das Bewusstsein schärfen im Umgang mit dem Kind und sich selbst, finde ich sensationell! Dein Buch hat mich sehr inspiriert! Und es erfüllt mich mit Freude und Stolz, dass ich ganz viele Inhalte auf eigene Art ummünzen konnte und den Alltag bereichert und erleichtert. Und: Das ernsthafte Nachdenken über «für was nehme ich mir Zeit und warum» hat das Buch bei mir ausgelöst. Zusammenfassend habe ich durch das Buch:

  •  
    • ein stärkeres Bewusstsein für den Alltag gekriegt (inkl. reflektieren)
    • grundsätzlich mich im Umgang mit meinem Kind aufs Positive und Konstruktive ausgerichtet
    • eine weitere, zusätzliche Dimension an Lebensqualität gewonnen

Wo ich Fragezeichen habe: Grundsätzlich habe ich am Schluss noch eine Stellungsnahme vermisst, wie wohl die ganze Art und Weise mit mehreren Kindern umsetzbar ist. Ich stelle es mir schwierig vor die «weisse-Lilie-Methode» anzuwenden, wenn ein anderes Kind grad alle Platten aus dem Fenster wirft :–) ... »

 

« ... Habe schon viel darin gelesen und immer wieder kam ein Kopfnicken von mir aus eigener Erfahrung mit Kindern und auch aus der langjährigen Arbeit als Hebamme. Erziehung ist Teamsache!! Wie treffend, und realistisch ... .» 

 

« ... Heute Morgen habe ich mich sogleich aufs Sofa gesetzt und mir dein erstes Kapitel durchgelesen. Deine Art zu Schreiben ist sehr unterhaltsam. Ich bin ja gespannt wie ich es mit meinem Neuling angehen werde. Den eine oder anderen Anstoss hast du mir bereits gegeben. Aber eben, wie es dann sein wird kann dir niemand voraussagen. Auf alle Fälle freuen ich mich dein Buch weiterzulesen ... »